Anmerkungen zu den Zeichnungen des Malers Hans Peter Feddersen

Das Werkverzeichnis von Ethe und Hans-Jürgen Stubbe in dem Buch von 1966, "Der Maler Hans Peter Feddersen", hat sich auf farbige Gemälde (Öl und Wasserfarben) beschränkt. Allerdings gibt es eine ganze Reihe von Skizzenbüchern und auch andere Zeichnungen des Malers (meist in Bleistift), die sehr schön sind. Viele von diesen Zeichnungen sind schon in der Literatur erschienen, aber die meisten (in Privatbesitz) sind noch nicht allgemein bekannt. Folgende Zeichnungen erschienen bisher in der Literatur:


Wir haben das Projekt, Abbildungen der Zeichnungen des Malers Hans Peter Feddersen öffentlich zugänglich zu machen. Dabei wollen wir dieselben Auswahlfunktionen bereitstellen, die schon für das Werkverzeichnis der Gemälde existieren. Der Benutzer kann dann wählen, ob die Suche unter Gemälden oder Zeichungen gemacht werden soll.

Bisher sind nur die Zeichnungen aus Schiefler, Mappe und Katalog Kiel in das Werkverzeichnis aufgenommen. In den kommenden Jahren soll diese Sammlung erweitert werden, um möglist alle Zeichnungen im Privat- oder Museumsbesitz zu umfassen. Dabei sollen die noch existierenden Skizzenbücher besonders berücksichtigt werden, da sie Einblicke in die Arbeitsweise der Künstlers ermöglichen.

In dieser Sammlung sind die Zeichnungen meist in "Passpartout-Sicht" wiedergegeben. Wenn vorhanden, ist auch ein Foto des ganzen Blattes Papier zu sehen - und eventuell auch die Rückseite - wie zum Beispeil bei der Zeichnung FZ0008 (siehe Text mit dem Grossbild).

 

Gregor v. Bochmann, Berend Harke Gloyer, Bärbel Manitz und Klaus Eymann - Mai 2018

Letzte Revision: 24 Mai, 2018